Mediation

Vom Konflikt zur Chance

Mediation ist eine interdisziplinäre Methode der Streitbeilegung und findet inzwischen in immer mehr Bereichen Anwendung, vor allem um langwierige und kostenintensive Gerichtsverfahren zu vermeiden. Insbesondere dort, wo die Lösung eines Konflikts eine tragfähige Grundlage für ein zukünftiges Miteinander bieten soll, kann die Mediation einen wesentlichen Beitrag leisten. Mediation

  • ist ein strukturiertes Verfahren zur außergerichtlichen Konfliktbearbeitung.
  • ist als effektive, zeitsparende und kostengünstige Methode der Konfliktbearbeitung etabliert.
  • schafft einen vertraulichen Rahmen, in dem alle Beteiligten konstruktiv interessengerechte und damit für die Zukunft tragfähige Lösungen finden.
  • stärkt das gegenseitige Verständnis und bietet damit eine Grundlage für einen kompetenten Umgang mit zukünftigen Herausforderungen.
  • kann verhindern, dass Konflikte eskalieren.
  • ermöglicht neue Perspektiven.

 

Wirtschaftsmediation

Die Flexibilität des Mediationsverfahrens erlaubt es, Lösungen auf die Zukunft auszurichten, deshalb ist Wirtschaftmediation sinnvoll

  • bei Streitigkeiten innerhalb des Unternehmens: In Teams, zwischen Teams, zwischen Abteilungen und zwischen Vorgesetzen, Mitarbeitern und Betriebsrat.
  • bei Streitigkeiten außerhalb des Unternehmens: Bei Konflikten zwischen Unternehmen, mit Geschäftspartnern und Kunden.
  • bei unterschiedlichen Vorstellungen zur Unternehmensnachfolge.
  • bei Unstimmigkeiten im Rahmen von Erbfolgeregelungen.


Als Wirtschaftmediatorinnen unterstützen wir Sie dabei, Konflikte zu klären und neue Perspektiven zu entdecken.

Gerne klären wir in einem ersten Gespräch, ob und wie eine Mediation in Ihrem konkreten Fall zu nachhaltigen Lösungen führen kann. Bitte kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Unsere Mediatorinnen:

Birte Spreckelsen

Annika Schreiber